fbpx

Fokus auf das Wesentliche.
Jetzt & Digital

Das ist Transparenz – mit digital result

Fokus auf das Wesentliche.
Jetzt & Digital

Das ist Transparenz – mit digital result

Was ist die Digitale Toolbox?

Die Digitale Toolbox ermöglicht Ihren Mitarbeiter Prozessdaten einfach und unkompliziert zu erfassen.

Die Digitale Toolbox ermöglicht Ihren Mitarbeiter Prozessdaten einfach und unkompliziert zu erfassen.

Diese Daten können Sie jederzeit und überall visualisiert auf Dashboards aufrufen.

Damit entsteht in Ihrem Unternehmen pragmatisch und schnell die notwendige Transparenz, um ihre Prozesse zeitnah zu optimieren

Wie funktioniert die Digitale Toolbox?

1

Die Mitarbeiter erfassen über Tablets direkt an ihrem Arbeitsplatz die relevanten Prozessdaten. Dieses Vorgehen kann beispielsweise eine existierende manuelle Strichliste ersetzen

2

Die erfassten Prozessdaten stehen dann sofort, jederzeit und überall zur Analyse auf einem webbasierten Dashboard zur Verfügung. Für Ihre Mitarbeiter – auf allen Ebenen im Unternehmen, fokussiert auf das Wesentliche.

3

Das Tool ist cloudbasiert und arbeitet ganz ohne Schnittstellen: So können wir in nur drei Tagen Transparenz über einen ausgewählten Prozess in Ihrem Unternehmen herstellen.

Warum brauche ich die Digitale Toolbox?

Prozessoptimierung beschäftigt Unter-nehmen und ihre Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit.

Voraussetzung zur Verbesserung von Abläufen im Unternehmen ist, Transparenz über den aktuellen Status eines Prozesses zu erhalten.

Die digitale Toolbox ist einfach und pragmatisch für den Anwender entwickelt und fokussiert sich auf die wesentlichen Kennzahlen zur Prozessoptimierung – nicht mehr und nicht weniger.

Im Zusammenspiel mit den heute verfügbaren Möglichkeiten wird die Erstellung der Transparenz wesentlich vereinfacht und ist damit schneller und günstiger verfügbar.

Wir verzichten bewusst auf Schnittstellen zu anderen IT-Systemen oder Maschinendaten, so können wir innerhalb von drei Tagen die Digitale Toolbox implementieren – getreu unserem Motto:

 

keep it simple

Prozessoptimierung beschäftigt Unternehmen und ihre Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit.

Voraussetzung zur Verbesserung von Abläufen im Unternehmen ist, Transparenz über den aktuellen Status eines Prozesses zu erhalten.

Die digitale Toolbox ist einfach und pragmatisch für den Anwender entwickelt und fokussiert sich auf die wesentlichen Kennzahlen zur Prozessoptimierung – nicht mehr und nicht weniger.

Im Zusammenspiel mit den heute verfügbaren Möglichkeiten wird die Erstellung der Transparenz wesentlich vereinfacht und ist damit schneller und günstiger verfügbar.

Wir verzichten bewusst auf Schnittstellen zu anderen IT-Systemen oder Maschinendaten, so können wir innerhalb von drei Tagen die Digitale Toolbox implementieren – getreu unserem Motto:

 

keep it simple

Was sagen unsere Kunden?

SAM automotive group

"Endlich liefert die Digitalisierung einen konkreten Mehrwert!"

Jörg Jennewein, Vice President Logistics & Operational Excellence, SAM automotive group

"Durch die Software-Lösung von Digital Result für unser Test-Center können unsere Daten schnell und unkompliziert erfasst und weiterverarbeitet werden."

Stefanie Daniel, Leitung Prüfabteilung, uvex Arbeitsschutz GmbH

"Smart, effizient, maßgeschneidert."

Christian Heckel, Head of BU Ceramics and Metal injection molding

"Schnelle und gezielte Transparenz, um meine Prozesse zu verbessern, Kosten zu sparen und Mitarbeiter zu entlasten"

Siegfried Bultmann, Geschäftsführer, medfacilities Betrieb GmbH,
Ein Unternehmen der Uniklinik Köln

"Die Digital Result steht uns jederzeit als kompetenter Ansprechpartner bei der Betreuung und Weiterentwicklung der Applikation zur Verfügung."

Yvonne Bauernschmidt, Prüfabteilung, uvex Arbeitsschutz GmbH

SAM automotive group

“Endlich liefert die Digitalisierung einen konkreten Mehrwert!”

Jörg Jennewein, Vice President Logistics & Operational Excellence, SAM automotive group

“Durch die Software-Lösung von Digital Result für unser Test-Center können unsere Daten schnell und unkompliziert erfasst und weiterverarbeitet werden.”

Stefanie Daniel, Leitung Prüfabteilung, uvex Arbeitsschutz GmbH

“Smart, effizient, maßgeschneidert.”

Christian Heckel, Head of BU Ceramics and Metal injection molding

“Schnelle und gezielte Transparenz, um meine Prozesse zu verbessern, Kosten zu sparen und Mitarbeiter zu entlasten”

Siegfried Bultmann, Geschäftsführer, medfacilities Betrieb GmbH, Ein Unternehmen der Uniklinik Köln

“Die Digital Result steht uns jederzeit als kompetenter Ansprechpartner bei der Betreuung und Weiterentwicklung der Applikation zur Verfügung.”

Yvonne Bauernschmidt, Prüfabteilung, uvex Arbeitsschutz GmbH

Was kostet die Digitale Toolbox?

Kostenlose Testphase

2 Wochen

(Mehr Informationen in den FAQ)

1 Pilotbereich

2-5 Usern

Monatliche Nutzungsgebühr

(pro Nutzer)

75 €

Bis 99 Nutzer

60 €

ab 100 Nutzer

38 €

Ab 400 Nutzer

Einmalige Kosten

10.000 €

Digitale Toolbox pro Standort und Werk.

5.000 €

pro Anwendung für Implementierung, Einrichtung Hardware und Cloud Infrastruktur.

FAQ

Wo kann ich die Toolbox anwenden?

Überall wo eine Tätigkeit mit verschiedenen Abläufen verrichtet wird.

Was sind die technischen Voraussetzungen für die Implementierung?

Eine permanente Internetverbindung + Stromversorgung der Eingabegeräte. Android >= 5.0

Was kosten Änderungen bzw. Ergänzungen auf der Oberfläche?

Für jeden Änderungswunsch wird ein individualisiertes Angebot erstellt und nach Zeitaufwand verrechnet.

Welche Schnittstellen gibt es? (können die Daten ins ERP System
übertragen werden?)

Da die Digitale Toolbox völlig autark einsetzbar ist verzichten wir bewusst auf Schnittstellen. Insofern notwendig können Daten daher nur mit manuellem Aufwand in weitere IT Systeme übertragen werden.

Können Daten exportiert werden?

Ein manueller Excel Export ist möglich.

Wie lange dauert die Einführung?

Die Einführung der Digitalen Toolbox kann im Standard Umfang innerhalb von drei Tagen realisiert werden. Es ist keine langwierige IT Einführungen notwendig.

Wie läuft die Einführung ab?

Im ersten Termin werden die Anforderungen aufgenommen und besprochen. Die Erarbeitung der Oberfläche in einem kurzen Workshop dauert circa 1 Stunde. Die technische Umsetzung der Oberfläche erfolgt anschließend. Danach beginnt mit einer kurzen Einweisung der Live Betrieb der Digitalen Toolbox.

Wie lange ist die Mindestvertragslaufzeit bzw. die Lizenzbindung?

Die Mindestlaufzeit beträgt zwölf Monate, danach kann monatlich gekündigt werden.

Wie kann ich Änderungen auf der Oberfläche vornehmen?

In der Testphase werden Änderungen/Ergänzungen in Abstimmung mit uns umgesetzt.
Nach der Testphase können Änderungen sofern technisch umsetzbar kostenpflichtig umgesetzt werden.

FAQ

Wo kann ich die Toolbox anwenden?

Überall wo eine Tätigkeit mit verschiedenen Abläufen verrichtet wird.

Was sind die technischen Voraussetzungen für die Implementierung?

Eine permanente Internetverbindung + Stromversorgung der Eingabegeräte. Android >= 5.0

Was kosten Änderungen bzw. Ergänzungen auf der Oberfläche?

Für jeden Änderungswunsch wird ein individualisiertes Angebot erstellt und nach Zeitaufwand verrechnet.

Welche Schnittstellen gibt es? (können die Daten ins ERP System
übertragen werden?)

Da die Digitale Toolbox völlig autark einsetzbar ist verzichten wir bewusst auf Schnittstellen. Insofern notwendig können Daten daher nur mit manuellem Aufwand in weitere IT Systeme übertragen werden.

Können Daten exportiert werden?

Ein manueller Excel Export ist möglich.

Wie lange dauert die Einführung?

Die Einführung der Digitalen Toolbox kann im Standard Umfang innerhalb von drei Tagen realisiert werden. Es ist keine langwierige IT Einführungen notwendig.

Wie läuft die Einführung ab?

Im ersten Termin werden die Anforderungen aufgenommen und besprochen. Die Erarbeitung der Oberfläche in einem kurzen Workshop dauert circa 1 Stunde. Die technische Umsetzung der Oberfläche erfolgt anschließend. Danach beginnt mit einer kurzen Einweisung der Live Betrieb der Digitalen Toolbox.

Wie lange ist die Mindestvertragslaufzeit bzw. die Lizenzbindung?

Die Mindestlaufzeit beträgt zwölf Monate, danach kann monatlich gekündigt werden.

Wie kann ich Änderungen auf der Oberfläche vornehmen?

In der Testphase werden Änderungen/Ergänzungen in Abstimmung mit uns umgesetzt.
Nach der Testphase können Änderungen sofern technisch umsetzbar kostenpflichtig umgesetzt werden.

Lust auf eine Demo?

Lassen Sie sich von unseren Experten begeistern!

Für Prozessoptimierer – die schnell und einfache Transparenz benötigen.

Haben Sie noch Fragen?

Sie benötigen bessere Planung?

Demnächst wird unser Digitaler Planer für Projektmanager, die alles im Griff haben, verfügbar sein. Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie benötigen bessere Planung?

Demnächst wird unser Digitaler Planer für Projektmanager, die alles im Griff haben, verfügbar sein. Bleiben Sie auf dem Laufenden!